Kooperation mit der Diakonie Südwestfalen

- weil uns das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter am Herzen liegt!

 

Die Sorgen-Hotline

Sorgen belasten – natürlich auch bei der Arbeit. Damit Angestellte und ihre Angehörigen die Möglichkeit haben, sich jemandem anzuvertrauen, kooperieren wir, die Dornseifer Personalmanagement GmbH, mit der Diakonie Südwestfalen, die ein Sorgentelefon betreibt. Hier finden unsere Mitarbeiter nicht nur ein offenes Ohr, sondern auch hilfreiche Ratschläge, um den Alltag wieder sorgenfrei meistern zu können.

 

Erfahrungsbericht von Timo Dornseifer

„Die Hotline der Diakonie nutzen wir seit vielen Jahren, da wir festgestellt haben, dass wir in unserer Funktion als Vorgesetzte zwar immer ein offenes Ohr für die Probleme unserer Mitarbeiter haben, jedoch in der Funktion als Berater an unsere Grenzen stoßen.

Die Hemmschwelle, ein Gespräch über persönliche, intime, gesundheitliche oder familiäre Angelegenheiten mit der Chefin oder dem Chef zu führen, ist hoch. Die Anonymität der Diakonie-Hotline nimmt unseren Mitarbeiter diese Hürde.

Nachweislich wurden in der Vergangenheit etliche Probleme erfolgreich gelöst. Unser Gewinn ist nicht nur das wiedergewonnene Lächeln unserer Mitarbeiter, sondern auch unser gutes Gefühl, präventiv an Gesundheits- und Arbeitsschutz mitgewirkt zu haben.“

Zurück